Steinbeis
Steinbeis stellt mit seinem Netzwerk von transferorientierten Zentren Kunden die ganze Bandbreite aktueller Technologie- und Managementkompetenzen zur Verfügung. Wir realisieren wettbewerblichen Wissens- und Technologietransfer für Einzelunternehmer wie auch Großkonzerne.

Unternehmen treffen im Steinbeis-Netzwerk auf Experten, die Problemstellungen umfassend von der Forschung und Entwicklung über die Beratung bis zur Weiterbildung der Mitarbeiter begleiten können. Service und Qualität prägen unsere Arbeit. Wir fördern ein effektives und effizientes Zusammenwirken von wissenschaftlichen Einrichtungen und Wirtschaft, indem wir Wissens- und Technologiequellen streng nach den Spielregeln der Märkte verfügbar machen.

So viel Dezentralität wie möglich, so wenig Zentralität wie nötig: in diesem Gegensatz liegt eine Stärke des Steinbeis-Verbundes. Unsere Organisation ist dezentral ausgerichtet, die Zentren als kleinste Einheit darin werden von ihren Leitern als Transfer-, Beratungs- oder Forschungszentrum, als Transfer-Institut oder als GmbH geführt. Gleichzeitig liegen der Steinbeis-Struktur zentrale Rahmenbedingungen als Basis zugrunde. Mit diesem Zusammenwirken von unternehmerischer Eigenverantwortung und Orientierung gebenden Grundlagen sichern und fördern wir nachhaltig unseren Unternehmenserfolg.

Die Leiter der Zentren, verstehen sich als Problemlöser für die Wirtschaft. Für und mit ihrem Auftraggeber entwickeln sie kundenorientierte und umfassende Lösungen. Vertraulichkeit ist Maßgabe für jedes unserer Projekte.

Kontakt:
Steinbeis-Stiftung für Wirtschaftsförderung
Haus der Wirtschaft
Willi-Bleicher-Str. 19
70174 Stuttgart

Postfach 10 43 62
70038 Stuttgart

Telefon +49 (0)711 / 18 39-5
Fax +49 (0)711 / 18 39-700
Internet www.stw.de

Vorstand:
Prof. Dr. Heinz Trasch (Vorsitzender)
Prof. Dr. Michael Auer